Kunstpädagogisches Projekt

Stop-Motion in Malchin – ein künstlerischer Projekttag

Ein kunstpädagogisches Projekt von Lisa Teggatz, Maria Kuckenburg und Dejan Bencic.

Eine Plastikkuh frisst vor einer Stadtsilhouette aus einem umgestürzten Mülleimer überdimensioniertes Obst. Plötzlich schwillt sie buntgescheckt an und explodiert. Vor den Überresten der zerstörten Stadt blitzt ein Schriftzug auf: „Esst es selbst oder wir gehen alle drauf“.

mehr

Kunstpädagogisches Projekt Hut – Ein Projekt von: Sarah Leinkauf, Angelina Schreiter, Ulrike Hausner, Justus Kutz und Ramona Schacht

Man nehme 5 Kunststudenten, 23 Kinder, eine Idee, eine große Werkstatt…

und man erhält ein gut behütetes kunstpädagogisches Projekt. Realisiert am 4. 7. 2012, im Rahmen eines Pädagogikseminars unter der Leitung von  Herrn Mieth am Caspar-David-Friedrich-Institut, entwickelte unsere Gruppe ein Kunstprojekt, was sowohl künstlerisch-kreativen Anspruch haben, aber auch kindgerecht aufbereitet werden sollte. Zwischen Super-heldenimitation und künstlerischer Stadterkundung kamen wir über kurz oder lang auf die Hut. mehr

Friedlandprojekt

Klappe die 12. – Kunstpädagogisches Projekt an der Kooperativen Gesamtschule Friedland WS07/08

Am 28./29./31.03.2008 konnten die StudentInnen des Caspar-David-Friedrich-Instituts wieder einmal erleben als Lehrkörper Auge in Auge mit der Zielgruppe in eine Vermittlungssituation zu treten. Nicht nur LehramtsstudentInnen sondern auch Magister und Master können jedes Semester das Lehrangebot von Roland Mieth nutzen und ein Wochenendprojekt planen und am Friedländer Gymnasium umsetzen. Das hat Tradition und das CDFI gehört zu den Bildungspartnern.
Zur Zeit wird am 13. Einsatz getüftelt. mehr