Lehrstuhl Bildende Kunst / Angewandte Kunst

Werkstattpraktika im Sommersemester 2014

Lehrstuhl Bildende Kunst/ Angewandte Kunst/ Prof. Müller:

  • Matthias Heidenreich: Collage- Von der Raumilllusion zur Decollage, 14.-18.7.
  • Geert Maciejewski: Typografie, 11.-15.8.

Näheres findet ihr hier!

Die verbindlichen Einschreibelisten hängen ab dem 2.7. in der Druckwerkstatt aus.

Lehrstuhl für Malerei, Zeichnung und interdisziplinäre Strategien der Bildenden Kunst/ Vertretungsprofessur: Marcus Schramm:

  • „Raumportraits – Rauminterventionen“ – Jan Putensen – 18./19. Juli + 19./20. September – jeweils 10 – 17 Uhr – CDFI/Wollweberstr.1/ehem. Frauenklinik/Seminarraum
  •   „Material HOLZ – Einführung in die Holzbildhauerei“ – Edvardas Racevicius – 22. – 26. September – 9-16 Uhr – CDFI/Plastische Wärkstätten/Kuhstr. 30
  •   „Grundlagen der Bildhauerei am Beispiel KOPF“ – Rolf Wicker – 08. – 12. September – 9-16 Uhr – CDFI/Plastische Wärkstätten/Kuhstr. 30

Die Einschreibelisten hängen in der Wollweberstr. /ehemalige Frauenklinik aus.

Lehrstuhl Bildende Kunst, visuelle Medien und ihre Didaktik/ Prof. Michael Soltau

  • Björn Nitzsche: „Kunst im Internet: Zwischen Künstlerprofilen und Online-Galerien in Zeiten der Tumblrisierung“, 14.-18. Juli, Druckwerkstatt

Die Einschreibelisten hängen in der Medienwerkstatt aus.

 

INSOMNALE 14 – Kunstwettbewerb des Caspar-David-Friedrich-Instituts

Rundgänge – Kreisläufe – Punktsprünge

04.Juli – 11.Juli 2014

JETZT bewerben !

Der INSOMNALE-Wettbewerb des Caspar-David-Friedrich-Instituts wird als zweistufiger Wettbewerb durchgeführt und präsentiert innovative und aktuelle künstlerische Arbeiten der Studierenden aus allen Bereichen der Bildenden Kunst. mehr

Ausstellung: Klaus Frahm und Felix Müller/ Berlin

Am Freitag (2. Mai) zeigt Prof. Felix Müller zusammen mit Klaus Frahm neue Arbeiten in einer Ausstellung der Galerie Amrei Heyne Gallery + FineArtConsulting in der Potsdamer Straße 102, in der ersten Etage in den Räumen der ROSEN GALLERY. Die Vernissage findet von 16–20Uhr statt.

mehr

Evaluationsworkshop: „Objektnahes Studium“

Im Rahmen der Evaluation des CDFI diskutieren unter der Leitung von Prof. Kilian Heck Diplomrestauratorin Kristina Mösl (Alte Nationalgalerie Berlin) und Dr. Birte Frenssen (Pommersches Landesmuseum) mit den Anwesenden das Thema “Objektnahes Studium”. Insbesondere die Studierenden des Instituts sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.

Dienstag, 6. Mai 2014, 10.00-12.00 Uhr
Ort: Medienwerkstatt, Bahnhofstr. 50

Wettbewerb:LKA Kalender 2015

Die erfolgreiche Kooperation mit der Präventionsabteilung des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern und dem CDFI wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Reicht in diesem Jahr euren  Vorschlag für eine Kalendergestaltung ein, welche „Extremismus und Fremdenfeinflichkeit“  thematisiert. mehr

Examensausstellungen zum Semesterbeginn

Zehn AbsolventInnen des Caspar-David-Friedrich-Institutes präsentieren ab dem 1. April ihre Examensausstellungen an verschiedenen Orten in Greifswald. Die Studierenden zeigen im Rahmen ihrer Examina Werke aus jeweils fünf Arbeitsbereichen. Sie arbeiteten in den Ausdrucksmedien der Bildenden Kunst und stellen Malerei und Zeichnung, Druckgrafik, Keramik, Fotografie, Video und Installationen aus. Wie jedes Jahr organisierten die Studierenden nicht nur die Ausstellungen, sondern sie laden auch herzlich zu den Vernissagen ein.  mehr

Werkstattpraktika in der vorlesungsfreien Zeit WS 13/14

In der vorlesungsfreien Zeit werden Werkstattpraktika angeboten. Hier kann konzentriert innerhalb einer Woche ausschließlich an einem Thema gearbeitet werden. Die Einschreibung erfolgt in der zugeordneten Werkstatt.

mehr

CDFI im aktuellen Bildband von Katia Klose

Fotografie von Katja Klose aus „Erkundungen. Im Focus: Zeitgenössische Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern“.

Die Fotografin und Lehrbeauftragte am Institut, Katia Klose, nutzte einen zweimonatigen Stipendienaufenthalt im renommierten Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop, um die Protagonisten und Veranstaltungsorte der zeitgenössischen Kunst in Mecklenburg-Vorpommern in einem eindrucksvollen Bildband zu dokumentieren. 35 Galerien, Kunstvereine, Museen, Ausbildungsstätten, Offräume und auch das Ministerium für Kultur suchte die Künstlerin auf, fing den Charakter der jeweiligen Räumlichkeit ein und stellte ihr die dort wirkenden Personen zur Seite. Im Buch: Einige Mitarbeiter des CDFI, Bildende Kunst.

mehr

Interne Evaluation am Caspar-David-Friedrich-Institut 2014

Im Rahmen der Evaluation des Instituts durch die Integrierte Qualitätssicherung der Universität werden zwei Workshops zur internen Evaluation angeboten. Alle Institutsmitglieder sind herzlich eingeladen und aufgefordert sich einzubringen.

mehr

Bewerbung: Caspar-David-Friedrich-Stipendium

Der Bewerbungsschluss für das Sommersemester 2016 ist der 29.01.16. Weitere Informationen findet ihr hier.

Ausstellung: Medialer Ausnahmezustand

“MEDIALER AUSNAHMEZUSTAND” – Eine Kooperation mit dem Verein Zachęta Sztuki Współczesnej w Szczecinie, der Kunstakademie Szczecin, dem National Museum Szczecin und dem Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald

Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 12.12.2013 um 18 Uhr, wird herzlich in das Nationalmuseum SZCZECIN  eingeladen.

Öffnungszeiten:
Di., Do. – So.: 10:00-16:00;
Mi.: 9:00-15:00; Mo.: geschlossen

Telefon:+48 91 431 52 00

mehr

Filme in der Druckwerkstatt

Im Rahmen des Donnerstag-Seminars „TRIP TALES/ GRAPHIC NOVEL““ zeigt Prof. Felix Müller auch in diesem Semester wieder Filme mit und über Kunst. Fühl dich auch diesen Donnerstag, um 18Uhr, in den großen Projektraum der Druckwerkstatt, eingeladen. Das aktuelle Programm gibt es -wie gewohnt- hier.

Landesweite Bildungsdemo am 5.11.

FAQ für die Demo am Dienstag, den 5.11.

– Start: 8.15 Uhr, ZOB Greifswald
– Rückfahrt: 14.30 Uhr, Schwerin
– Kostenloser Busplatz!
– Alle Veranstaltungen fallen im Zeitraum von 8.00 bis 18.00 Uhr aus

Tutorium Photoshop

Das Tutorium wird von Bertram Schiel (Werkstattleiter der Druckwerkstatt) und Jan Krause (FSR) geleitet. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an den FSR, nicht über LSF. Bitte ergänzt in der Anmeldungs-Mail, ob ihr euren eigenen Laptop mitbringt. Das ersten Treffen ist am 25.10. um 13Uhr in den Grafischen Werkstätten.

Wochenplan Wintersemester 2013/14 aktualisiert (Stand: 18.10.13)

Hier findet ihr den aktuellen Wochenplan für das kommende Wintersemester. Bitte beachtet die Einschreibung in die Kurse erfolgte über das Selbstbedienungsportal LSF.

Seminare im Wintersemester bei Jo Zynda

Jo Zynda wird im Wintersemester keine Seminare anbieten, da er die Elternzeit in Anspruch nimmt. Auch die bisher im Wochenplan und bei LSF aufgeführten Seminare (Photoshop/ Indesign) finden aus diesem Grund leider nicht statt.

Exkursion nach Venedig

Es sind noch Plätze frei!
Exkursion zur Biennale di Venezia mit Prof.Felix Müller
vom 24.9. bis 27.09.13
Die aktuellen Informationen findet ihr hier!

Insomnale 13

4.Juli Rundgang der Jury

5.Juli 18Uhr Preview + 19Uhr Preisverleihung!

6./7. Juli Ausstellungswochenende
Öfnnungszeiten: Samstag 12-18Uhr, Sonntag 12-16Uhr

Die Bildende Kunst lädt herzlich in die Bahnhofstraße 50 ein.

Ausstellende in diesem Jahr sind Anne Wende, Janina Wierzbicki, Elisabeth Franziska Christoph, Saskia Stabenow, Lin Wang, Sarah Fischer, Martin Holz, Oliver Petschauer, Katrin Stahmleder, Stefanie Schulz, Andrea Kunath und Katharina Nowack.

mehr

„Kunst+Netz“ bei Björn Nitzsche

Björn Nitzsche - Kunst und Netz 2013Workshop mit Björn Nitzsche (Director: Artparasites.com).
22 – 26 Juli 2013. Druckwerkstatt.

Melde Dich jetzt hier an oder trage Dich in die Aushänge ein.

Vergiss alles über WordPress, Twitter und FacebookLerne alles über WordPress, Twitter und Facebook und nutze Netz-Medien als Teil deiner künstlerischen Konzepte.

Erfahre wie die ersten Netz-Kunst-Pioniere wirkten, wie erfolgreiche Künstler heute das Netz in deren Konzepte integrieren und der Online-Kunstmarkt neue Perspektiven bietet.  mehr

Werkstattpraktika im Sommersemester 2013

Hier findet ihr die Beschreibungen zu den Praktika.
Viel Spaß!

mehr

Gewinner des Wettbewerb: Plakatkalender für das LKA

In diesem Jahr fand der Wettbewerb zur Gestaltung eines Plakates in Kooperation mit der Präventionsabteilung des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern und dem CDFI statt.
Thema des Plakatmotives, mit Kalenderfunktion für das Jahr 2014,
ist ZIVILCOURAGE. Der Gewinner des Wettbewerbs ist der Student Daniel Salinas Lange. Herzlichen Glückwunsch!

mehr

Bewerbung für die INSOMNALE 13 bis 31.Mai

Der Institutswettbewerb des Caspar-David-Friedrich-Instituts (CDFI) wird auch in diesem Jahr als zweistufiger Wettbewerb durchgeführt.
Alle Studierende des CDFI können sich bis zum 31.Mai 2013 um die Teilnahme an der Ausstellung bewerben. Eine Vorjury entscheidet daraufhin, welche künstlerischen Positionen das Institut in diesem Jahr innerhalb eines Rundganges vertreten sollen.

 

 

 

mehr

Ausstellung: may line is my line

Berliner Positionen zu Zeichnung und Grafik -eine Ausstellung in der Galerie Alte Schule im Kulturzentrum Adlershof. Die Ausstellung vereint 14 Positionen, die auf die unterschiedlichste Art mit Zeichnung und Linie umgehen, zu einem ineinandergreifenden Diskurs.
Kuratiert von Julia Brodauf und Felix Müller.

Zur Ausstellungseröffnung am 10.Mai um 20Uhr wird herzlich eingeladen. Gezeigt wird „mayline is my line“ bis 15. JUNI 2013.

mehr

Hochschulinformationstage 2013 am CDFI

Im Rahmen der Hochschulinformationstagen 2013 finden auch am CDFI Veranstaltungen statt.

mehr

Drei Ausstellungen zum Kunstprojekt „Leben an der Schönhauser“

Das Kunst-am-Bau-Projekt „LEBEN AN DER SCHÖNHAUSER“ wird am Samstag, 27.April 2013, mit drei damit einhergehender Ausstellungen eingeweiht. Im Anschluss an den Sektempfang ab 12 Uhr besteht bis 20Uhr die Möglichkeit zur Besichtigung.

mehr

Leben an der Schönhauser – Ein Kunstprojekt in 30Wandbildern

Während des Gallery Weekends in Berlin wird im
Gebäude Schönhauser Allee 52 das Kunstprojekt
„Leben an der Schönhauser“ feierlich eröffnet.
Die Künstler Julia Brodauf und Prof. Felix Müller haben hier
eine Raumcollage aus 30 einzelnen typografischen
Wandbildern gestaltet, die auf dem Anwesen verteilt
sind – das größte ist ein 14 Meter hohes Wandbild
im Innenhof.

Eröffnung am
Samstag, den 27.April

von 12 – 20 Uhr
Schönhauser Allee 52, 10437 Berlin

mehr

öffentliches Experiment von Prof. Puritz

Kunst macht Un-Sinn,

damit der Sinn zu tun hat.

Künstlerische Forschung in Beispielen

Der Kunstverein Stralsund e. V. lädt am Dienstag, 16.4., um 19 Uhr in die Stadtbibliothek, zu dem Vortrag „Kunst macht Un-Sinn, damit der Sinn zu tun hat“ mit
Prof. Ulrich Puritz,ein.

mehr

Examensausstellungen

Auch das Sommersemester 2013 wird mit den Ausstellungen der Examenskandidaten eröffnet. Der Laufzettel, zur leichteren Übersicht, ist hier zu finden.

Werkstattpraktikum: Kunst+Netz vom 18.-22. März

Lehrveranstaltung Kunst und Netz mit Björn Nitzsche

Finde einen individuellen Zugang in den Gestaltungsprozess von Webseiten, in die künstlerische Nutzung von Netz-Diensten wie Facebook, Tumbler, WordPress oder Youtube… jetzt online anmelden.

Der Workshop mit Björn Nitzsche (berlin-artparasites.com) bietet einen Einblick in die vielfältigen Berührungspunkte des Netzes mit den künstlerischen Methoden und Themen der Gegenwart. mehr

Werkstattpraktika des Lehrstuhls Angewandte Kunst

Ab 29.1.2013 hängen die Einschreibelisten für die Werkstattpraktika unter Prof. Müllers Lehrstuhl in der Druckwerkstatt aus. Die handschriftliche Einschreibung in die ausgehangenen Listen (nicht LSF) ist ausschlaggebend für die Teilnahme.

mehr

öffentliches Experiment von Prof. Ulrich Puritz

Kunst macht Un-Sinn,

damit der Sinn zu tun hat.

Künstlerische Forschung in Beispielen

Der Kunstverein Stralsund e. V. lädt am Dienstag, 16.4., um 19 Uhr in die Stadtbibliothek, zu dem Vortrag „Kunst macht Un-Sinn, damit der Sinn zu tun hat“ mit Prof. Ulrich Puritz,ein.

mehr

art-cube: FORT | DA, Ulrich Puritz + Christine Schmerse

Der Kunstverein art-cube präsentiert das Ausstellungsprojekt FORT | DA des artistDUO Ulrich Puritz + Christine Schmerse. Zur Vernissage, am 14. Dezember 2012 um 19 Uhr, wird herzlich in die Galerie art-cube im Westend der Greifswalder Innenstadt, Lange Str.20, eingeladen.

 

mehr

INVENTUR

Am 5.12.2012 um 14.00 Uhr findet die nächste Inventur in der Medienwerkstatt statt. Alle Lehrenden und Studierenden sind herzlich eingeladen ins Gespräch zu kommen.

Seminar Kunst und Präsentation (Julia Brodauf) – Terminänderung!

Das Seminar findet als Blockseminar in der Woche vom 11. bis 15. Februar 2013 tgl. 11 bis 17 Uhr statt.
Ort: Großer Projektraum Kunstwerkstatt.

Einschreibung
via Aushang vorm Sekretariat oder online unter  www.iversity.org (Code tfycqu) mehr