Studiengänge

Studienbedingungen

Die Kooperation der beiden Bereiche Bildende Kunst und Kunstgeschichte unter einem gemeinsamen Dach ermöglicht ein besonderes Institutsprofil und damit die Chance zu ebenso spezifischen Studienprofilen. Ziel ist kunsthistorische, kunstpraktische, kunsttheoretische, und kunstpädagogische Studiengänge an sinnvollen Anschlussstellen zu vernetzen und auf diese Weise herkömmliche Lehrinhalte durch integrative Angebote zu erweitern. Vor allem in den Bachelor- und Masterstudiengängen können Studierende durch die Wahl entsprechender Module besondere Schwerpunkte an den Nahtstellen zwischen Bildender Kunst und Kunstgeschichte setzen.

Zur Ausbildung gehören obligatorisch kunsthistorische Exkursionen ins In- und Ausland sowie künstlerische Praktika.
Die Regelstudienzeit der Lehramtsstudiengänge beträgt neun Semester, ein Prüfungssemester eingeschlossen. Das Studium gliedert sich in vier Semester Grundstudium (mit einer Zwischenprüfung) und vier Semester Hauptstudium. Es schließt mit 1. Staatsexamen für Lehramtsstudiengänge.

Die Regelstudienzeit des B.A. Studiums beträgt 6 Semester und ist in Module gegliedert (General Studies, Fachmodul 1 und Fachmodul 2). Die Fachmodule Kunstgeschichte und Bildende Kunst erstrecken sich jeweils über 4 Semester. Der B.A. Studiengang wird mit der B.A.-Prüfung als berufsqualifizierende Prüfung abgeschlossen.

Die Regelstudienzeit des Masterstudiengänge beträgt 4 Semester. Sie schliessen mit der Masterprüfung ab.

Die Zulassung zu den Studiengängen B.A. Bildende Kunst , Master Fine Arts, Magister Kunstpädagogik und Lehrämter Kunst und Gestaltung ist an eine Eignungsprüfung gebunden. (siehe BEWERBUNG)

Die Bachelor-Studiengänge (B.A.) Kunstgeschichte und Bildende Kunst werden seit dem Wintersemester 2000/01 angeboten.
Seit dem Wintersemester 2003/04 sind auch die Masterstudiengänge Kunstgeschichte und Bildende Kunst (Master Fine Arts) eingerichtet, so dass bei entsprechender Qualifizierung eine Fortsetzung des B.A.-Studiums in diesen neuen Studiengängen möglich ist.

Je nach Studienwahl sind folgende Abschlüsse möglich:

Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Arts / Fine Arts, Magister Artium, und 1. Staatsexamen für Lehrämter.