Studium

Die Kooperation der beiden Bereiche Bildende Kunst und Kunstgeschichte unter einem gemeinsamen Dach ermöglicht ein besonderes Institutsprofil und damit die Chance zu ebenso spezifischen Studienprofilen. Ziel ist kunsthistorische, kunstpraktische, kunsttheoretische, und kunstpädagogische Studiengänge an sinnvollen Anschlussstellen zu vernetzen und auf diese Weise herkömmliche Lehrinhalte durch integrative Angebote zu erweitern. Vor allem in den Bachelor- und Masterstudiengängen können Studierende durch die Wahl entsprechender Module besondere Schwerpunkte an den Nahtstellen zwischen Bildender Kunst und Kunstgeschichte setzen.