Sylvia Dallmann

Forschung und Lehre

Das Naturstudium, die Kenntnis der verschiedenen Farbenlehren und das Zeichnen sind eine Vorraussetzung für die künstlerische Arbeit. Aber nur eine! Wissen, Empfindsamkeit und Phantasie sind notwendig, um Kunst zu verstehen und zu schaffen. Obwohl ein Künstler alles über Formen, Farben und Gestaltungsgesetze wissen kann, reicht es nicht aus! Es braucht auch die Intuition.

Piet Mondrian schrieb, dass das Empfinden veränderlich ist, dass aber FORMEN ihren eigenen Ausdruck behalten. Das bedeutet für mich in der Lehre, die bewußte Gestaltung der Formen anzuregen.